Zertifizierung Plastische Chirurgie Hamburg

Brustverkleinerung Hamburg · Mammareduktionsplastik

Spezialisten für medizinische und ästhetische Brustoperationen 

Brustverkleinerung

Viele der Patientinnen, die unter einer zu großen Brust leiden, kennen das: Immer wieder entstehen schmerzhafte Einschnürungen durch BH-Träger an den Schlüsselbeinen, sie haben Schmerzen in den Brüsten beim Laufen oder Beschwerden in der oberen Wirbelsäule. Doch was ist zu groß? Als allgemeine Richtlinie gilt, dass eine Brust, an der operativ über 500 g Gewebe entfernt werden würde, einen Krankheitswert hat. Leider wird dabei außer Acht gelassen, wie groß eine Frau ist. Die Brustgröße von 80 E hat eine andere Bedeutung für eine kleine Frau als für eine große Frau. Demnach sagt der Richtwert des entfernten Brustgewebes während der Operation nichts über den Leidensdruck aus.

Natürlich ist es möglich, dass die eine Frau die große Brust schön findet und sich über die anatomische Anlage freut, die andere wiederum leidet seit der Pubertät unter den körperlichen und psychischen Beschwerden. Nicht selten berichten die Patientinnen, dass sie in jungen Jahren während des Brustwachstums unter „Anstarren“ gelitten haben, dass sie ungern schwimmen gegangen sind und dass sie vorwiegend weite Kleidung getragen haben, um die große Brust zu verstecken.

Wenn der Leidensdruck zu groß wird, verbleibt die Möglichkeit der operativen Korrektur. Den Zeitpunkt bestimmt die Patientin. Das Brustwachstum sollte abgeschlossen und die Patientin volljährig sein. Am besten sollte auch die Familienplanung erfolgt sein. Dieses ist sinnvoll, da die Brust bei Schwangerschaften hormonellen Schwankungen unterliegt und sich erheblich verändern kann. Die Stillfähigkeit könnte unter der Operation leiden, wobei es Operationstechniken gibt, die diese erhalten können. 

Jetzt beraten lassen

Ihre erfahrene Fachärztin für plastische Chirurgie

Brustvergrößerung Eigenfett Hamburg

Wir sind auf Brust-Operationen spezialisiert und verfügen über fachärztliche Erfahrung aus zahlreichen Operationen. Unser Anspruch an eine optimale, persönliche Beratung, sehr hohe Behandlungsqualität und Patientenzufriedenheit spiegelt sich im Arztbewertungsportal jameda durch eine sehr gute Gesamtnote und 100 % Weiterempfehlungsrate wider.

Ablauf einer Brustverkleinerungs-OP

Vor dem Eingriff erfolgt eine ausführliche Beratung der Patientin, um die richtige Operationstechnik zu finden. Es werden auch die Narbenverläufe und das voraussichtliche Ergebnis besprochen ebenso die gewünschte Endgröße der Brust. Diese sollte nach der Operation zum gesamten Körper passen. Insbesondere wird das persönliche Brustkrebsrisiko abgeklärt und bei Bedarf eine bildgebende Untersuchung der Brust veranlasst. Eine frauenärztliche Untersuchung ist vor der Operation auf jeden Fall sinnvoll. 

Direkt vor der Operation wird die Brust bei stehender Patientin gemessen und angezeichnet, sodass während der Operation alle Voraussetzungen für perfektes Ergebnis gegeben sind. 

Das überschüssige Brustgewebe wird während der Operation nach bestimmten Schnittmustern entfernt und die Brust entsprechend zusammengefügt. Die Brustwarze wird mit einem gefäße- und nerventragendem Gewebeblock wieder in die Mitte der Brust eingenäht. Abhängig von der gewählten Operationstechnik entsteht eine Narbe um die Brustwarze herum, eine, die senkrecht nach unten bis in die Unterbrustfalte reicht und häufig eine Narbe, die direkt in der Unterbrustfalte verläuft. Da der Brustwarzenhof bei der übergroßen Brust häufig vergrößert ist, wird auch dieser verkleinert. 

Nach der Operation sind die Narben noch gerötet und die Brust ist sehr straff. Im Laufe der Heilung und weiterer Narbenbildung verblassen sie und die Brust bekommt wieder eine normale Brustform. In den ersten 12 Wochen empfehlen wir, einen Sport-BH zu tragen, sodass die Narben im Brustgewebe nicht zu großer Dehnung ausgesetzt sind.

Das endgültige Ergebnis der Brustoperation lässt sich circa nach einem Jahr beurteilen. Es ist empfehlenswert, ein Jahr nach der Brustverkleinerung eine Mammographie durchführen zu lassen. Da währen der Operation Narben entstehen, könnte es später Schwierigkeiten geben, das Narbengewebe von dem eventuell entstehendem bösartigen Gewebe in der Brust zu unterscheiden. Wenn allerdings eine Mammographie nach der abgeschlossenen Narbenbildung erfolgt ist, kann man diese zum Vergleich heranziehen.

Die Brust kann sich auch nach der Operation unter folgenden Umständen verändern:

  • infolge einer Schwangerschaft
  • durch Gewichts Ab- oder Zunahme
  • durch hormonelle Veränderungen, wie z.B. Menopause

Kurzinfo: Brustverkleinerung

  • OP-Dauer
    ca. 2,5 - 3 Stunden weitere Info

  • Narkoseart
    Vollnarkose weitere Info

  • Stationärer Aufenthalt
    1 - 2 Tage weitere Info

  • Abheilung
    ca. 2 Wochen weitere Info

  • Volle Belastbarkeit
    nach 10 - 12 Wochen weitere Info

Hochmoderne Praxisklinik für maximale Sicherheit und schonende Behandlung


 

 
Die Praxisklinik für Plastische Chirurgie in Hamburg-Bergedorf ist nach neuesten medizinischen Qualitätsansprüchen strukturiert und aufgrund unserer Spezialisierung optimal für brustchirugische Eingriffe ausgestattet. Sie ist als Privatklinik nach §30 GewO konzessioniert und verfügt über moderne Technologie für ambulante und stationäre Operationen. Wir freuen uns, Sie in der professionellen, ruhigen und vor allem diskreten Atmosphäre unserer Räumlichkeiten zu empfangen.

Alle operativen Eingriffe erfolgen in Begleitung eines erfahrenen Facharztes für Anästhesie. Hierdurch wird eine optimale und individuelle Schmerz- und Angsttherapie ermöglicht. Unser OP-Saal und der Aufwachbereich mit postoperativer Überwachung sind ebenso gut für Allgemeinnarkosen geeignet, falls diese nötig sind.

Qualitätsmanagement und Patientenzufriedenheit

Zertifizierung Plastische Chirurgie HamburgWir legen sehr großen Wert auf eine optimale Behandlungsqualität und die Zufriedenheit unserer Patienten.

Ergänzend zu unserer langjährigen Erfahrung und der hochwertigen Ausstattung unserer Klinik haben wir daher erfolgreich ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem gemäß DIN EN ISO 9001:2015 eingeführt.

 

Wir sind persönlich für Sie da!

Telefon
Telefonische
Beratung

040 / 182 35 170

Beratungstermin
Beratungstermin
online vereinbaren

Termin auswählen

Persönliche Anfrage
Ihre persönliche Anfrage senden

Anfrage

Infomaterial
Infomaterial kostenlos anfordern

Infomaterial

Ihre persönliche Anfrage senden

Datenschutzhinweis
Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Infomaterial anfordern

Datenschutzhinweis
Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.